Wäh­rend sich loka­le Unternehmen frü­her noch auf die Macht von Mund-zu-Mund-Pro­pa­gan­da ver­las­sen konn­ten, sind heu­te Online-Bewer­tun­gen und die digi­ta­le Prä­senz aus­schlag­ge­bend für den Erfolg und den guten Ruf von Unternehmen.

Neben dem Auf­bau der Web­site, dem Cita­ti­on Manage­ment und der Akti­vi­tät in den sozia­len Medi­en liegt die Prä­senz eines Unter­neh­mens nicht aus­schließ­lich in der Hand des Unter­neh­mers. Auch Kun­den haben einen ent­schei­den­den Ein­fluss, indem Sie die Leis­tun­gen auf Platt­for­men wie Goog­le My Busi­ness, Yelp, Tri­pAd­vi­sor oder Jame­da bewer­ten.

Loka­le Unternehmen soll­ten sich dafür inter­es­sie­ren, was Kun­den über sie schrei­ben. Bewer­tun­gen sind einer der größ­ten Ein­fluss­fak­to­ren, wenn es dar­um geht, Kun­den für sich zu gewin­nen. Wir erklä­ren, war­um digi­ta­le Kun­den­be­wer­tun­gen so wich­tig sind und wie Sie als loka­les Unternehmen damit umge­hen soll­ten.

Kundenbewertungen beeinflussen die Kaufentscheidung

Auf der Suche nach Pro­duk­ten, Dienst­leis­tun­gen und sogar nach Ihrem Unternehmen begeg­nen Inter­es­sen­ten und Bestands­kun­den Bewer­tun­gen ande­rer Kun­den. Die berühm­te Anzahl der Ster­ne und der Inhalt der Bewer­tungs­tex­te beein­flus­sen die Suche poten­zi­el­ler Kun­den so stark wie kaum ein ande­res Signal.

Mit Bewertungen auf Top-Positionen bei Google & Co.

Online-Rezen­sio­nen haben nicht nur Ein­fluss dar­auf, für wel­ches Unternehmen oder Pro­dukt sich Men­schen ent­schei­den. Sie beein­flus­sen auch indi­rekt die Sicht­bar­keit eines Unter­neh­mens in einem der wich­tigs­ten Kanä­le über­haupt: der Such­ma­schi­ne.

Such­ma­schi­nen regis­trie­ren, wie vie­le und wel­che Art von Bewer­tun­gen auf den Platt­for­men für ein Unternehmen abge­ge­ben wur­den. Der Such­al­go­rith­mus bewer­tet vor­ge­fun­de­ne Daten und lässt sie ent­spre­chend in die Ord­nung der Such­ergeb­nis­se ein­flie­ßen. Gut bewer­te­te Unternehmen wer­den zu rele­van­ten Such­an­fra­gen pro­mi­nen­ter plat­ziert als schlech­ter bewer­te­te Mit­be­wer­ber.

Lernen Sie etwas über Ihre Kunden

Mit Kun­den­be­wer­tun­gen gewin­nen Sie nicht nur das Vertrauen der Ziel­grup­pe, son­dern erhal­ten auch wert­vol­le Ein­bli­cke in die Gedan­ken und Gefüh­le Ihrer Kund­schaft. Nut­zen Sie das ehr­li­che Feed­back, um Ihre Dienst­leis­tun­gen und Pro­duk­te zu ver­bes­sern.
Obwohl vie­le anony­me Rezen­sen­ten zur Über­trei­bung nei­gen, kön­nen Sie auf den Bewer­tungs­platt­for­men mehr oder weni­ger unge­fil­tert lesen, was Ihren Kun­den gefällt – und was gar nicht gut ankommt. Neh­men Sie das Feed­back ernst und nut­zen Sie es, um Ihre Pro­duk­te und die all­ge­mei­ne Kun­den­er­fah­rung zu ver­bes­sern.

Immer wichtiger für Menschen und Plattformen

Gera­de für loka­le Unternehmen lohnt es sich, das The­ma Kun­den­be­wer­tun­gen aktiv anzu­ge­hen. Nicht erst heu­te zeich­net sich ab, dass nut­zer­ge­ne­rier­te Bewer­tun­gen immer wich­ti­ger wer­den.
Wel­che Unternehmen, Pro­duk­te, Inhal­te oder Web­sites beson­ders sicht­bar sind, ent­schei­det sich zuneh­mend auf Grund­la­ge von Feed­back­me­cha­nis­men. Such­ma­schi­nen und Inter­net­platt­for­men inte­grie­ren Kun­den­feed­back immer naht­lo­ser in ihre Sys­te­me. Zusätz­lich ori­en­tie­ren sich Inter­es­sen­ten und Kun­den mit grö­ße­rer Sicht­bar­keit von Online­be­wer­tun­gen immer mehr an der Mei­nung der ande­ren.

Professionell auf Kundenbewertungen reagieren

Der rich­ti­ge Umgang mit Online-Kun­den­be­wer­tun­gen wird immer wich­ti­ger und schützt ihr Unternehmen vor Image­schä­den und dar­aus resul­tie­ren­den Umsatz­ein­bu­ßen. Digi­ta­les Repu­ta­ti­ons­ma­nage­ment ist ein zeit­auf­wen­di­ger und anspruchs­vol­ler Pro­zess. Hier eini­ge grund­le­gen­de Hin­wei­se für den Auf­bau einer trag­fä­hi­gen Stra­te­gie.

Sie haben es in der Hand

Auch als loka­les Unternehmen sind Sie Online-Kun­den­be­wer­tun­gen nicht schutz­los aus­ge­lie­fert. Wer aktiv mit erhal­te­nen Bewer­tun­gen umgeht, kann den Scha­den durch schlech­te Bewer­tun­gen ein­däm­men und posi­ti­ve Bewer­tun­gen für sich nut­zen.

Machen Sie Ihr Unternehmen bewertungsfreundlich

Machen Sie es Kun­den mög­lichst ein­fach, Ihr Unternehmen zu bewer­ten. Machen Sie im Geschäft dar­auf auf­merk­sam, dass Kun­den Sie bewer­ten kön­nen, oder plat­zie­ren Sie ent­spre­chen­de Links in News­let­tern und E-Mails. Die Anzahl und der Inhalt der Bewer­tun­gen wer­den sich hier­durch ver­bes­sern.

Verifizieren Sie Ihre Profile

Mel­den Sie sich bei allen wich­ti­gen Bewer­tungs­platt­for­men an und veri­fi­zie­ren Sie, dass es sich um das offi­zi­el­le Bewer­tungs­pro­fil Ihres Unter­neh­mens han­delt. Gestal­ten Sie Ihre Pro­fi­le mög­lichst pro­fes­sio­nell und ein­la­dend. Such­ma­schi­nen und Kun­den wer­den es Ihnen dan­ken.

Gehen Sie gekonnt mit negativen Bewertungen um

Der Umgang mit nega­ti­ven Bewer­tun­gen erfor­dert einen küh­len Kopf. Gehen Sie pro­fes­sio­nell und zuvor­kom­mend auf Beschwer­den ein. Stel­len Sie rich­tig, war­um die Kun­den­er­fah­rung nicht zufrie­den­stel­lend war. Zie­hen Sie gege­be­nen­falls Schlüs­se und sor­gen Sie dafür, dass Schwach­stel­len beho­ben wer­den.

Antworten Sie

Gehen Sie aktiv auf erhal­te­ne Bewer­tun­gen ein. Tre­ten Sie in einen Dia­log mit Ihren Kun­den ein. Über­las­sen Sie Ihren digi­ta­len Ruf nicht den Lau­nen unzu­frie­de­ner Kun­den. Nut­zen Sie Bewer­tungs­platt­for­men als Werk­zeu­ge, mit denen Sie mit Ihren Kun­den in Kon­takt tre­ten kön­nen.

Online-Kundenbewertungen im Griff mit STADTBEKANNT

STADTBEKANNT ist Ihr Ansprech­part­ner rund um das The­ma Kun­den­be­wer­tun­gen und Repu­ta­ti­on Manage­ment. Ger­ne unter­stüt­zen wir Sie dabei, eine trag­fä­hi­ge Stra­te­gie für Ihr Unternehmen zu ent­wi­ckeln. Wir bie­ten Ihnen Tools und Dienst­leis­tun­gen, die den Zeit­auf­wand für das Moni­to­ring und die Bear­bei­tung von Kun­den­be­wer­tun­gen deut­lich redu­zie­ren. Wir freu­en uns auf einen Kon­takt mit Ihnen und unter­stüt­zen Sie bei allen Fra­gen rund um das The­ma.